SPIELCENTER

Präsentiert von:


Östersunds FK Brwa Nouri 22 '
Östersunds FK
1 : 0 Spiel beendet
Hertha BSC
Hertha BSC
Jamtkraft Arena UEFA Europa League, 2. Spieltag
28.09 .2017 19:00

Übersicht

Ticker
20:53

Gute Nacht und bis Sonntag!

Wir verabschieden uns und wünschen euch eine gute Nacht. Macht die Augen nach der Niederlage schnell zu. Am Ende der dritten ‚Englischen Woche‘ wartet am Sonntag (01.10.17) Bayern München. Der RBB präsentiert das Duell mit dem deutschen Rekordmeister, das um 15:30 Uhr angepfiffen wird. Wer es nicht ins Stadion schafft, kann sich auf uns verlassen: Wir berichten auf allen bekannten Kanälen über die Partie. Bis dahin wünschen wir euch ein paar schöne Tage!

20:51

Fazit

Wie schon in Mainz verliert Hertha BSC durch einen Elfmeter mit 0:1. Diesmal war die Niederlage noch unnötiger, noch vermeidbarer. Zum einen, weil der Strafstoß doch sehr fraglich war, zum anderen, weil die Herthaner klar die bessere Mannschaft waren. Chancen waren vor allem in der ersten Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel waren die Blau-Weißen weiter bemüht, kamen aber nicht mehr so zwingend wie gewünscht vor das gegnerische Tor. Dennoch wäre bei 22 Torschüssen mindestens ein Punkt verdient gewesen.

94'

Schlusspfiff!

Hertha BSC verliert mit 0:1 bei Östersunds FK.

94'

Stark schießt aus der Ferne, aber weit drüber.

93'

Die Zeit läuft uns davon..

92'

... die Schweden klären.

91'

Darida zum ersten, Darida zum zweiten. Ecke...

90'

Es gibt vier Minuten Nachspielzeit!

Kommt, Männer. Versucht es weiter!

90'

Das wär kurios geworden! Keita muss einen Rückpass von Pettersson mit dem Kopf klären!! Das macht er leider gut...

89'

Darida auf Stocker, der sich fast durchtankt,aber im letzten Moment gestört wird. Ecke, wieder Stocker, aber der Gegner blockt den Versuch.

88'

3. Wechsel beim ÖFK

Nouri raus, Fritzon rein.

87'

Östersund haut die Bälle nach vorne, dort ist Aktivposten Ghorros, der vor Kraft auftaucht, aber daneben schießt.

86'

Belagerungszustände am Strafraum der Skandinavier. Aber wo ist die Lücke?!

84'

Östersund verteidigt mit Mann und Maus, das Publikum pusht das Team.

82'

Wir wollen die Heimreise nicht ohne Punkt antreten. Den Willen merkt man unseren Jungs an.

80'

Verwarnung für Duda..

..der Slowake stoppt seinen Gegenspieler unsanft und bekommt den gelben Karton.

80'

Aber für unsere Nummer 25 geht es weiter. Muss es auch, Dárdai darf nicht mehr wechseln.

79'

Und Sekunden danach sitzt Torunarigha auf dem Boden. Sieht nach einem Krampf aus.

78'

3. Wechsel bei Hertha BSC

Dárdai bringt seinen letzten frischen Spieler. Valentin Stocker spielt jetzt für Debütant Stocker.

78'

Torunarigha mit dem Mute der Verzweiflung, doch drüber.

76'

Ein Spiel in eine Richtung.. Jetzt haut den Ball rein, Männer!

75'

2. Wechsel beim ÖFK

Mensah ersetzt Mukiibi.

73'

Auch die bringt nichts ein, aber unsere Jungs setzen nach. Erneut Eckball. Keine Gefahr, aber wir bleiben im Ballbesitz.

72'

Darida schickt unseren Capitano mustergültig, der ist fast am Torwart vorbei, aber irgendwie kann Östersund mit vereinten Kräften noch zur Ecke klären. Es gibt Ecke, wieder klären die Schweden, wieder gibt es Ecke.

71'

Aber zunächst der ÖFK. Ghoddos schießt und verfehlt das Tor nur knapp. Aufpassen, Männer!

70'

Noch 20 Minuten! Über 60 Prozent mehr Ballbesitz, mehr Torchancen, aber dennoch kein Erfolgserlebnis. Da muss doch jetzt noch was gehen!

68'

Die Blau-Weißen schlagen Flanke um Flanke in den Strafraum, aber sie finden einfach keinen Abnehmer. Noch ist genügend Zeit...

66'

Bachirou sieht nach einem taktischen Foul am sprintenden Weiser völlig zurecht den gelben Karton.

65'

2. Wechsel bei Hertha BSC

Pál Dárdai schickt Ondrej Duda auf den Rasen. Esswein darf vorzeitig duschen.

64'

Ibisevic sieht nach einem Foul die gelbe Karte.

62'

1. Wechsel bei Hertha BSC

Vladimir Darida ist jetzt auf dem Feld, das Sebastian Langkamp verlässt. Der Innenverteidiger wirkt angeschlagen.

61'

Ghoddos hat den zweiten Treffer vor Augen. Der Angreifer hat zu viel Platz und schießt nach einer flachen Querpass direkt ab. Drüber!

59'

Kurz ausgeführt, Esswein zieht ab. Doch der Schuss kommt zu mittig, kein Problem für Keita.

58'

Es wird etwas ruppiger. Jetzt wieder Freistoß für Hertha nach Foul an Lazaro. Etwa 25 Meter Torentfernung.

56'

1. Wechsel beim ÖFK

Dennis Widgren kommt für Gabriel Somi in die Partie.

55'

Da fehlten nur ein paar Zentimeter!! Ibisevic dreht sich im Strafraum und zieht ab, aber der Ball rollt hauchdünn am langen Pfosten vorbei.

54'

Uff, Ghoddos probiert es direkt. Unangenehmer Ball für Kraft, der aber zur Stelle ist und zur Seite klärt.

53'

Die Berliner belagern den ÖFK, der kontert. Lustenberger stoppt den Angriff mit einem Foul. Freistoß aus halblinker Position nah an der Strafraumgrenze.

51'

Weiser bekommt den Freistoß nach Foul von Pettersson. Torentfernung rund 26 Meter, aber kein Herthaner erreicht den Ball.

47'

Im Gästeblock qualmt es... Nach kurzer Unterbrechung geht es weiter mit Eckball von Östersund, aber Esswein kann zunächst klären.

46'

Es geht weiter!

Die Gastgeber stoßen an. Keine Wechsel bei unserer Mannschaft.

19:48

Während die Gastgeber den Kunstrasen sprängen, machen wir eine kurze Pause. Wir melden uns pünktlich zurück.

45'

Halbzeit in Östersund

Hertha BSC liegt mit 0:1 hinten. Eigentlich hatten die Herthaner hier alles im Griff und hatten auch einige gute Chancen. Doch dann trafen die Gastgeber durch einen mehr als fraglichen Elfmeter nach einem vermeintlichen Handspiel von Torunarigha (22.) Doch hier ist noch gar nichts verloren!

45'

Nein, Esswein macht es. Sein Schuss geht von der Mauer ins Toraus. Es müsste Ecke geben, aber der Schiri pfeift einfach ab. Was soll das denn schon wieder?!

44'

Freistoß für die Herthaner aus 17 Metern... Platte ist nicht da, macht es Mitch?!

44'

Torunarigha flankt, Keita kann ihn nicht festalten. Aber in der Mitte steht keiner, der davon profitieren kann.

43'

Wieder Weiser, der diesmal an seine Gegenspieler stehen lässt und abschließt. Aber der gegnerische Schlussmann hat ihn ohne große Mühe.

41'

Weiser versucht es aus der Distanz, aber sein Schuss segelt klar drüber.

40'

Aufpassen bei Kontern! Am Ende eines Spielzugs schießt Gero, aber Kraft hat das Leder im Nachfassen.

39'

Viel passiert hier gerade nicht

Der Hauptstadtclub ist bemüht, findet gerade kein geeignetes Mittel. Esswein taucht jetzt vor dem gegnerischen Tor auf und haut den Ball drüber. Eigentlich egal, denn der Linienrichter hatte die Fahne oben. Nun ja...

36'

Lazaro und Weiser haben die Seiten getauscht. Unser Neuzugang ist auffällig, verzettelt sich mit seinen Aktionen aber noch zu oft. Dabei ist er allerdings nicht allein.

34'

Die Schweden laufen jetzt deutlich eher an und setzten unsere Elf früher unter Druck. Die findet bisher keine Lücke.

32'

"Auf geht's Hertha, kämpfen uns siegen", singen unsere Fans. Dem schließen wir uns an.

29'

Eckball für den ÖFK, aber die Blau-Weißen sind auf dem Posten. Stark hatte zur Ecke geklärt.

28'

Die Herthaner hatten bis dato wirklich alles im Griff. Die Schweden haben jetzt ein wenig Rückenwind.

24'

Das ist jetzt natürlich ein Dämpfer. Der Treffer lag hier nun wirklich nicht in der Luft. Esswein versucht es, hat aber kein Glück.

22'

Östersund geht in Führung

Brwa Nouri verlädt Kraft und schiebt das Ding recht zentral in die Maschen. 0:1 hinten und keiner weiß warum.

21'

Elfmeter für Östersund!

Was ist denn jetzt los?! Torunarigha springt der Ball im Zweikampf an den Arm. Das ist kein Elfmeter!!

20'

Eigentlich fehlt uns hier nur noch die beruhigende Führung! Sonst machen unsere Männer das hier sehr ordentlich.

15'

Und die nächste Möglichkeit! Nach einer Ecke kommen unsere Innenverteidiger zum Kopfball. Der Ball fliegt hin und her und schließlich über die Torauslinie zur Ecke. Die bringt nichts ein.

13'

Das muss es doch sein!

Lazaro köpft aus kurzer Distanz, aber der ÖFK-Keeper hält reaktionsschnell. Der Abpraller fällt Ibisevic im Fünfer vor die Füße, aber ein Abwehrbein ist dazwischen. Wie heißt der Spruch? Haste... am Fuß, haste ... am Fuß!

11'

Die Berliner attackieren früh und erobern den Ball. Pekarik hat ihn, flankt, aber findet keinen Abnehmer.

10'

Guter Beginn unserer Jungs. Von Anpassungsschwierigkeiten auf dem ungewohnten Geläuf ist zumindest nichts zu merken.

7'

Esswein hat die Führung auf dem Fuß!

Ibisevic steckt wunderbar durch auf Esswein, doch ÖFK-Keeper Aly Keita kann den Stürmer bremsen. Auch den Nachschuss klären die Gastgeber. Schade, aber das so kann es hier funktionieren.

6'

Saman Ghoddos, gefährlicher Angreifer der Hausherren, spielt Doppelpass mit Torunarigha und kommt dann zum Abschluss. Klar daneben, keine Gefahr.

4'

Die ersten Eindrücke: Unsere Fans sorgen für ein Heimspiel, unsere Mannschaft hat viel Ballbesitz, Östersund steht tief und lauert.

2'

Seine ersten Pflichtspielminuten für die Lizenzelf bestreitet Jordan Torunarigha. Dárdai gab ihm heute auf der linken Abwehrseite den Vorzug vor Maximilian Mittelstädt.

1'

Das Siel geht los!

Anstoß für Hertha. Kommt, Männer!

18:59

Die knapp 650 mitgereisten Herthaner stimmen unsere Hymne an, da geht uns das Herz auf!

18:58

Ein wenig aufgeregt sind wir ja schon, das geben wir hier offen zu. Vermutlich geht es euch nicht anders...

18:57

Luca Banti heißt der Unparteiische, der das zweite Gruppenspiel leitet. Der 43-jährige Italiener hat in der Serie A fast 200 Partien gepfiffen. Hinzu kommen neben zahlreichen Einsätzen im italienischen Pokal Begegnungen in der UEFA Europa League sowie in der Champions League-Qualifikation.

18:56

Und da kommen sie! Unsere Männer spielen im blau-weißen Heimtrikot, in weißen Hosen und weißen Stutzen. Thomas Kraft trägt ein grünes Shirt.

18:55

Die Mannschaften kommen jeden Moment auf den Reisen, die Fans schunkeln derweil noch gemeinsam.

18:54

Ob die Skandinavier wegen des etwas ungewöhnlichen Geläufs so heimstark sind, steht nicht fest. Aber ihre drei Heimspiele auf europäischer Ebene haben sie bisher alle ohne ein einziges Gegentor gewonnen.

18:54

In Schweden ticken die Uhren noch ein wenig anders, aufgrund der klimatischen Verhältnisse läuft die Saison in der Allsvenskan von April bis November. Doch damit nicht genug: Die Heimspiele trägt der ÖFK nicht auf Natur-, sondern auf Kunstrasen aus.

18:52

Für den ÖFK, der im ersten Gruppenspiel 2:0 bei Luhansk gewann, ist es das erste Kräftemessen mit einer deutschen Mannschaft.

18:51

Auf schwedische Vertreter traf der Hauptstadtclub in seiner Europapokal-Historie bisher sieben Mal - zuletzt gewannen die Blau-Weißen ihr Gruppenspiel in der UEFA Cup-Saison 2005/06 bei Halmstads BK mit 1:0. Andreas ‚Zecke‘ Neuendorf schoss das Tor des Tages.

18:51

Berliner Rotation

Wie schon in den vergangenen Wochen rotiert Dárdai also munter durch. Karim Rekik, Mathew Leckie, Rune Jarstein und Marvin Plattenhardt sind die Reise nach Skandinavien gar nicht erst mit angetreten.

18:50

Startelf-Debüt von Lazaro

Neben Pekarik rückt heute Abend auch Valentino Lazaro in die Anfangsformation. Für den Österreicher ist es eine Premiere. Insgesamt wechselt Dardai auf sechs Position. Wie schon gegen Bilbao hütet Thomas Kraft das Tor der Blau-Weißen.

18:44

"Wir freuen uns, wissen aber auch, wie heimstark Östersund ist. Dennoch wollen wir gewinnen", sagt Peter Pekarik.

18:40

Liebe Herthaner!

Hallo und herzlich willkommen! Wir melden uns heute Abend aus Schweden. Dort spielen unsere Jungs am 2. Spieltag der UEFA Europa League beim heimischen Östersunds FK.

Statistik
Östersunds FK   Hertha BSC
1 Tore 0
1 Gelbe Karten 2
0 Gelb-Rote Karten 0
0 Rote Karten 0
Ergebnisse - 2. Spieltag
FC Astana FC Astana 1:1 SK Slavia Prag SK Slavia Prag
1. FC Köln 1. FC Köln 0:1 Crvenza Zvezda Crvenza Zvezda
Lazio Rom Lazio Rom 2:0 SV Zulte-Waregem SV Zulte-Waregem
Östersunds FK Östersunds FK 1:0 Hertha BSC Hertha BSC
Zenit St. Petersburg Zenit St. Petersburg 3:1 Real Sociedad Real Sociedad
Viktoria Pilsen Viktoria Pilsen 3:1 Hapoel Be'er Sheva Hapoel Be'er Sheva
Rosenborg BK Rosenborg BK 3:1 FK Vardar Skopje FK Vardar Skopje
OGC Nice OGC Nice 3:0 Vitesse Arnheim Vitesse Arnheim
FC Lugano FC Lugano 1:2 FC Steaua Bukarest FC Steaua Bukarest
Torku Konyaspor Torku Konyaspor 2:1 Vitoria SC Guimaraes Vitoria SC Guimaraes
FC Red Bull Salzburg FC Red Bull Salzburg 1:0 Olympique Marseille Olympique Marseille
Athletic Bilbao Athletic Bilbao 0:1 Zorya Luhansk Zorya Luhansk
BATE Borisov BATE Borisov 2:4 Arsenal FC Arsenal FC
PFC Ludogorets Razgrad PFC Ludogorets Razgrad 2:1 TSG Hoffenheim TSG Hoffenheim
Olympique Lyon Olympique Lyon 1:1 Atlanta Atlanta
FC Lokomotive Moskau FC Lokomotive Moskau 3:0 FC Zlin FC Zlin
AEK Athen FC AEK Athen FC 2:2 FK Austria Wien FK Austria Wien
Everton FC Everton FC 2:2 Apollon FC Limassol Apollon FC Limassol
KF Skenderbeu KF Skenderbeu 1:1 Berner SC Young Boys Berner SC Young Boys
FC Tiraspol FC Tiraspol 0:0 FC Kopenhagen FC Kopenhagen
FK Partizan Belgrad FK Partizan Belgrad 2:3 FC Dynamo Kiev FC Dynamo Kiev
AC Mailand AC Mailand 3:2 HNK Rijeka HNK Rijeka
Maccabi Tel Aviv FC Maccabi Tel Aviv FC 0:0 FC Villarreal FC Villarreal
Sporting Braga Sporting Braga 2:1 Basaksehir FK Basaksehir FK

Telegramm

Telegramm
Östersunds FK   Hertha BSC
Brwa Nouri 22. Min
Dennis Widgren Gabriel Somi 56. Min
62. Min Vladimir Darida Sebastian Langkamp
64. Min Vedad Ibisevic
65. Min Ondrej Duda Alexander Esswein
Fouad Bachirou 66. Min
Samuel Mensah Ronald Mukiibi 76. Min
78. Min Valentin Stocker Valentino Lazaro
80. Min Ondrej Duda
Ludvig Fritzson Brwa Nouri 88. Min

Aufstellung

Startelf
Trainer
Hertha BSC
  • P. Dárdai
Ersatzbank

Statistik Center

News

News momentan nicht verfügbar.

Bildergalerie

Diashow momentan nicht verfügbar.

Spielbericht