Bild: herthabsc

"Ich muss noch Entscheidungen treffen"

Auf der Pressekonferenz am Donnerstag (11.01.18) vor dem Rückrundenstart beim VfB Stuttgart, beantworteten Pál Dárdai und Michael Preetz die Fragen der Journalisten.

Berlin - Die Vorfreude auf den Rückenrundenstart steigt - natürlich auch bei Hertha BSC. Der Hauptstadtclub kämpft am Samstag (13.01.18, 15:30 Uhr) beim VfB Stuttgart um die ersten Punkte im neuen Jahr. Vor dem Kräftemessen gibt es noch das eine oder andere personelle Fragezeichen. Alexander Esswein fehlt krankheitsbedingt, Jordan Torunarigha gesperrt und auch für Abwehrspieler Karim Rekik kommt ein Einsatz zu früh. "Ich bin noch nicht sicher, wer in der Innenverteidigung spielen wird. Für Sebastian Langkamp spricht seine Kopfballstärke, für Fabian Lustenberger seine Fähigkeit, zu antizipieren", so Pál Dárdai auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Wer diesen Posten am 18. Spieltag bekleiden wird, will der Coach kurzfristig entscheiden. HerthaTV hat den Austausch mit den Medienvertretern aufgezeichnet.

(HerthaBSC/HerthaBSC)

Profis, 11.01.2018
Newsletter
Social
Werbung