Bild:

Alles Gute, Julian Schieber!

Der Mittelstürmer feiert am Dienstag (13.02.18) seinen 29. Geburtstag.

Berlin - In seinen 29 Lebensjahren brachte es Julian Schieber bislang auf 153 Bundesliga-Spiele, in denen er 26 Tore erzielte und 14 weitere auflegte. Nach Profi-Stationen beim VfB Stuttgart, beim 1. FC Nürnberg und bei Borussia Dortmund wechselte Schieber im Sommer 2014 zum Hauptstadtclub.

In Berlin angekommen, brauchte der Stürmer keine lange Eingewöhnungszeit. Schon bei seinem Debüt gegen Werder Bremen erzielte er direkt zwei Tore. Auf Anhieb machte er sich bei Fans und Umfeld beliebt. Zuletzt warfen den Stürmer zwar immer wieder Verletzungen zurück. Doch der ehemalige Juniorennationalspieler schuftete voller Ehrgeiz an seiner Rückkehr. Trotz so manchen Rückschlags trat er stets optimistisch und gut gelaunt auf und unterstützte seine Teamkollegen bestmöglich. So auch in dieser Saison: Nach seiner Knieverletzung und muskulären Problemen arbeitet der Herthaner täglich daran, um so schnell wie möglich wieder mit der Mannschaft auf dem (Traings-)Platz stehen zu können.

Hertha BSC wünscht Julian Schieber alles, alles Gute und für die Zukunft viel Erfolg und vor allem Gesundheit!

(Hertha BSC/City-Press)

Intern, 30.05.2018
Newsletter
Social
Werbung