Bild: herthabsc

Das darf mit nach Mönchengladbach

Die wichtigsten Informationen für alle Auswärtsfahrer, die die Mannschaft bei den 'Fohlen' unterstützen.

Berlin - Nach drei Heimspielen in Folge treten die Herthaner mal wieder auswärts an. Am Samstag (09.02.19, 15:30 Uhr) geht es zu Borussia Mönchengladbach. Für alle Auswärtsfahrer, die die Mannschaft von Trainer Pál Dárdai vor Ort unterstützen, hier die wichtigsten Informationen.

Erlaubt sind:

  • Megaphon(e)
  • 5 Trommeln
  • 5 große Schwenkfahnen
  • 20 Doppelhalter
  • Zaunfahnen (solange Platz vorhanden)
  • Kleine Fahnen bis 1,50m Stocklänge
  • Digitalkameras ohne Wechselobjektiv für den privaten Gebrauch

Die Materialien werden über das Tor 30 links vom Gästeeingang eingebracht und kontrolliert. Dort werden immer zwei Personen zusammen eingelassen. Für die Erlaubnisse außerhalb der Stadionordnung (Megaphone, Trommeln, Schwenkfahnen) werden die Träger festgehalten. Hierzu werden kurz die Personalien festgestellt und nach dem Spiel vernichtet.

Anreise/Parken:

  • Reisebusse & 9-Sitzer: Gästebusparkplatz 'Busshuttle Süd', Adresse: Am Borussiapark, 41179 Mönchengladbach, Anreise über BAB 61 AS MG-Holt, Parkgebühr: Reisebusse 30 Euro / 9-Sitzer 6 Euro PWK
  • Stadionparkplätze P4 bis P7: Adresse: Am Nordpark 400, 41179 Mönchengladbach, Anreise über BAB 61, AS MG-Nordpark, Parkgebühr: 6 Euro
  • Mit dem Zug: Gästefans wird die Anreise über MG-Rheydt Hbf empfohlen, Weiterfahrt zum BORUSSIA-PARK per Shuttle-Bus (Fahrzeit ca. 15 Minuten), die Eintrittskarte berechtigt zur freien Hin- und Rückfahrt im VRR und AVV.

Tickets: Die Tageskasse öffnet zwei Stunden vor dem Spiel. Es gibt noch ausreichend Steh- und Sitzplatzkarten für den Gästebereich.

Allgemeine Informationen:

  • Der BORUSSIA-PARK öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn.
  • Getränke im Tetra Pak bis 0,5l sind gestattet.
  • Rucksäcke und Taschen (größer DIN-A4) müssen an der Asservatenkammer am Gästeeingang abgegeben werden.
  • Im gesamten BORUSSIA-PARK wird ausschließlich bar bezahlt.
  • Die Promillegrenze liegt bei 1,1. Stichprobenartige Kontrollen sind möglich.
  • Personen mit einem Stadionverbot dürfen während des Spiels in den Bussen auf dem Gästebusparkplatz bleiben (Stadiongelände).

(Fanbetreuung/City-Press)

Fans, 07.02.2019
Newsletter
Werbung